o Frauentag!

Logo ofra

       
 

Logo Kreisky Archiv

   

 

• Gleichheit
• Frieden
• Körper
• Frauentag begehen
• Chronologie

FRAUENTAG!

Der Internationale Frauentag ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts der wichtigste Feiertag der Frauenbewegung. Sein Ursprung ist umstritten, jedenfalls wurde er 1911 in Österreich wie auch in einigen anderen Ländern zum ersten Mal als internationaler Fest- und Demonstrationstag begangen. Seither wird er mit der Unterbrechung der faschistischen Diktaturen kontinuierlich abgehalten. Das 100-jährige Jubiläum des Internationalen Frauentags nehmen wir zum Anlass, seine Geschichte zu rekonstruieren und sie so zu einem Teil des kollektiven Gedächtnisses der österreichischen Republik zu machen, das an emanzipatorischen Feiertagen ohnehin arm ist.

Im März 2011 wurde daher unter dem Titel "FESTE.KÄMPFE. 100 Jahre Frauentag" eine Ausstellung eröffnet, die im Österreichischen Museum für Volkskunde in Wien und danach im Frauenmuseum Hittisau in Vorarlberg zu sehen war. Eine Reihe von künstlerischen Interventionen in den öffentlichen Raum stand unter dem Titel "In.Anspruch.Nehmen", das Buch "Frauentag! Erfindung und Karriere einer Tradition" erschien im Wiener Löcker-Verlag. Mit "Frauentag! Die Ausstellung" ist die Geschichte des Internationalen Frauentags samt zahlreichen Materialien nun auch im Netz zu finden.

Drei große Themenkomplexe haben den Frauentag bestimmt: die Forderungen nach Gleichheit und Frieden sowie jene der Integrität des Körpers, sei es in Bezug auf Eingriffe in das Selbstbestimmungsrecht, was Fortpflanzung anlangt, oder gegenüber Gewalt. Diese Themenbereiche finden sich auch in "Frauentag! Die Ausstellung" wieder. Dazu kommt unter "Den Frauentag begehen" ein Abschnitt, der die Rituale und Symbole rund um den Internationalen Frauentag ins Bild setzt, so wie die Chronologie, die anhand von Frauentagsplakaten die 100-jährige Geschichte des Frauentags erzählt

Wir danken allen LeihgeberInnen und SponsorInnen für die Unterstützung und allen BetrachterInnen für ihr Interesse.

 

 

 
Zum Öffnen des Vollbilds Vorschaubild anklicken!


Vorschaubild
Logo der Ausstellung

Vorschaubild
Demomaske 2000
Vorschaubild
Ausstellung in Hittisau